SEO: Was sind die Vorteile?

Suchmaschinenoptimierung ist für viele Unternehmen ein Begriff, der wichtig zu sein scheint, großes Potenzial birgt, aber unter dem sich viele Firmen (aber auch Privatpersonen) noch nicht so richtig etwas vorstellen können. Klar ist: SEO ist wichtig. Die Auffindbarkeit der eigenen Webseite bei Suchmaschinen ist für fast alle Unternehmen ein wichtiges Thema, mit dem sich gefühlt jeder beschäftigt (oder beschäftigen sollte). Dennoch stellen sich viele Unternehmen die Frage, ob sich Suchmaschinenoptimierung lohnt.

Ob SEO-Maßnahmen eingesetzt werden oder nicht, trägt ganz entscheidend dazu bei, wie erfolgreich Ihr Unternehmen ist. Dabei geht es nicht nur darum, auf die erste Seite der organischen Suchergebnisse bei Google & Co. aufzusteigen (im Idealfall auf die erste Position), sondern die Sichtbarkeit der Webseite allgemein zu stärken. 

Hier sind die Gründe, wieso Sie in nachhaltige SEO investieren sollten:

 

Nutzer suchen online - Wer nicht gefunden wird, existiert nicht.

Gedruckte Branchenbücher von damals verstauben in der Ecke und auch die älteren Generationen suchen mittlerweile immer stärker im Netz.

  • Neun von zehn Menschen nutzen für eine Suchanfrage Google.
  • Alle suchen nach einer Lösung für ihr ganz persönliches "Problem".
  • Die Lösung finden Sie nach erfolgreicher Suche in einem Produkt oder in der Dienstleistung eines Unternehmens.

Wer nicht auf den ersten Seiten bei Google und anderen Suchmaschinen gefunden wird, existiert für die Nutzer nicht. Die Firma, welche jedoch dank entsprechender SEO-Maßnahmen direkt auf den vordersten Plätzen der Suchergebnisse erscheint, fällt ins Blickfeld der potentiellen Kunden und kann so neue Kunden und Umsätze generieren.

 

Danke SEO können Sie den Kunden Lösungen bieten.

Suchmaschinenoptimierung hat einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Werbemaßnahmen: Der potenzielle Neukunde muss nicht erst davon überzeugt werden, dass er die von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen benötigt - er weiß es schon. Denn sonst würde Ihre Unternehmenswebseite nicht unter den vom Nutzer eingegebenen Suchbegriffen auftauchen. SEO nutzt ein sogenanntes Pull-Prinzip, das in drei Schritten funktioniert:

  • Der Kunde sucht nach einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Lösung für sein Problem durch Eingabe von Keywords.
  • Ihr Unternehmen bietet eine Lösung und wird deshalb in den Suchergebnissen möglichst weit oben angezeigt.
  • Der Kunde kauft bei Ihrem Unternehmen ein oder nutzt entsprechende Dienstleistungen.

 

SEO ist nicht immer günstig - aber kosteneffizient.

Der Kostenfaktor ist oftmals ein Grund, wieso sich viele Unternehmen gegen SEO entscheiden. Denn es ist klar, dass gute Suchmaschinenoptimierung nicht günstig ist und preiswert sein kann. Die Investitionen, welche Sie bereits jetzt tätigen, werden sich jedoch auszahlen. Eine Top-Position im Ranking kann für Ihr Unternehmen signifikante Zuwächse an Umsatz und Kunden bedeuten, denn gerade die bestplatzierten Ergebnisse in den Suchmaschinen werden angeklickt. Kaum ein Kunde sucht auf Seite zwei oder drei nach Produkten oder Leistungen.

Durch besondere Vorteile von SEO gegenüber anderen Marketingmaßnahmen kann eine hohe Effizienz erreicht werden:

  • SEO führt zu einer sehr hohen Reichweite,
  • ist sehr flexibel und
  • bietet eine sehr hohe Zielgruppengenauigkeit.

So können die anfangs hohen Investitionen, die Sie zweifellos tätigen müssen, um mit SEO Erfolg zu haben, möglichst schnell in Erfolge für Ihr Unternehmen umgewandelt werden.

 

Vorteil SEO gegenüber SEM:

Neben der Möglichkeit, Ihre Webseite dank Suchmaschinenoptimierung in den organischen Suchergebnissen weit oben zu platzieren, können Sie auf Google Werbung schalten. Google Ads sind bezahlte Anzeigen, die bei Eingabe bestimmter Keywords am Seitenanfang angezeigt werden. Diese Anzeigen sind eine gute Möglichkeit, um sein Unternehmen schnell seinen Kunden zu präsentieren. Allerdings können Sie hier auch sehr schnell viel Geld verbrennen, denn jeder Klick auf Ihre Anzeige kostet Geld.

Für professionelle Suchmaschinenoptimierung zahlen Sie nur ein Mal - unabhängig von Klicks. Eine Top-Position in den organischen (nicht bezahlten) Suchergebnissen ist auf lange Sicht somit lukrativer als eine kostenpflichtige Anzeige, die auf kurze Sicht Gewinn bringt, auf Dauer aber nur Geld verschwendet.